85 Jahre Sanitätshaus Wulf & Flentje

 

Die wohl älteste Orthopädische Werkstatt Ostfrieslands,

heute unter der Leitung von Iris Schüler.

 

 

Gegründet wurde die Firma 1927 vom Orthopädiemechaniker Friedrich Wulf und vom Bandagisten Wilhelm Flentje in Emden. An der Straße Zwischen den beiden Sielen 27 entwickelte sich die Fachfirma, die im II. Weltkrieg bei Bombenangriffen zerstört wurde.

 

Die Wege der beiden Inhaber trennten sich: Wilhelm Flentje zog es nach Leer, wo er ein Sanitätshaus eröffnete.

Friedrich Wulf ging 1944 nach Norden und gründete

die Firma Wulf & Flentje in dem Eckhaus Osterstraße-Kleine Mühlenstraße.

 

Orthopädiemechaniker Onno Diepen hatte in der Firma Schramm in Norden gelernt

und begann 1952 als Geselle in der Firma Wulf & Flentje.

Nach Bestehen der Meisterprüfung übernahm er am 1. Januar 1956 diesen Betrieb.

Fünf Jahre später wurde in der Kleinen Mühlenstraße 3, ein Neubau für Werkstatt und Geschäft errichtet.

 

Johann Schüler stieg am 1. April 1962 als Lehrling in das Geschäft ein, er machte seine Meisterprüfung und übernahm am 1. Januar 1989 das Geschäft. Unterstützt  wird er dabei von seiner Ehefrau Magrid und Tochter Iris.

 

Mehrmals wurde umgebaut, zuletzt im Jahre 1998 die Wäscheabteilung verschönert.

 

Ein großer Kundenkreis, der von Emden über Aurich bis Esens reicht und die meisten Inseln einschließt, profitiert von dem Geschäft mit den vielfältigen Angeboten, auch Kurgäste lassen sich gerne beraten.

In der Werkstatt arbeitet Meister Johann Schüler an Orthesen sowie Orthopädischen Einlagen.

Der Reha-Bereich sowie Rollstühle und Pflegebetten sind in den letzten Jahren ein noch größeres Thema geworden.

 

Groß ist das Sortiment im Verkaufsbereich. Von Kompressionsstrümpfen, Bandagen

über Dessous bis hin zu funktioneller Wäsche und wärmender Angora.

 

Seit April 2008 gibt es eine Filiale im Medi-Center am Ubbo-Emmius-Krankenhaus in der Osterstraße.

 

Wir sind seit dem 01.01.13 eine GmbH, die Geschäftsführerin ist Iris Schüler, die Fachliche Leitung hat Orthopädiemechaniker- Meister Johann Schüler.

in den 80ern
in den 80ern